EneV_2014 - Ausnahmen


Wer benötigt keinen Ausweis?

Denkmalgeschützte Gebäude

Baudenkmäler und besonders erhaltenswerte Gebäude benötigen keinen Energieausweis.
Hier hat der Gesetzgeber Ausnahmen geschaffen.  Die Auflagen des Denkmalschutzes und die Vorgaben der EnEV sind häufig nicht besonders gut miteinander vereinbar.
Dämmvorgaben nach der EneV könnten den individuellen Charakter eines historischen Gebäudes unter Umständen zerstören.

Kleine Gebäude

Kleine Gebäude (mit weniger als 50m² Wohnfläche) sind ausgenommen und benötigen keinen Energieausweis.

Selbstgenutze Eigenheime

Sofern Sie Ihr Eigenheim ausschließlich selbst bewohnen und in absehbarer Zeit nicht die Absicht haben es zu verkaufen oder zu vermieten, benötigen Sie auch keinen Energieausweis.

Sonderregelungen für unregelmäßig bewohnte Gebäude

Gebäude, die nicht ständig genutzt werden (z.B. Ferienhäuser) oder einer speziellen Nutzung unterliegen (z.B. Wohnmöglichkeiten in Schrebergärten) benötigen keinen Energieausweis.
Weitere Ausnahmen finden Sie auf der offiziellen Seite der Bundesregierung und im Bundesanzeiger.

Energieausweis-Varianten:

Der Bedarfsausweis:

Der Verbrauchsausweis:

Energieausweis-Pflicht!

Was kostet der Energieausweis?

Energieausweis gratis!

Welcher Ausweis für welches Gebäude?

EneV 2014: Was ist neu?

Vorsicht: Bußgeld !!!

Energieausweis: Aussagekraft/Kritik: